Angebot Detail

Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) ID #103

Beschreibung

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) bildet mit dem Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren zu Experten in Sachen Medienproduktion, Medienschutz und Medienanalyse aus (Ausbildung zum/zur Schüler-Medienmentor/in). Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie sie eigenverantwortlich eine AG oder ein Projekt leiten und wie sie ihr Wissen an Gleichaltrige und Jüngere weitergeben können. Grundlage hierfür ist ein vom LMZ entwickeltes Ausbildungskonzept anhand des Peer-to-Peer-Ansatzes. Die jugendlichen Mentorinnen und Mentoren werden in einem verantwortlichen, selbstbestimmten und reflektierten Umgang mit digitalen Medien geschult, sowohl in der aktiven Medienarbeit als auch im Bereich des Jugendmedienschutzes. Neben technischem Wissen erlangen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schlüsselqualifikationen wie Gruppenleitungs- und Moderationskompetenzen und Kenntnisse in Konflikt- und Projektmanagement. Die Jugendlichen erleben, wie wertvoll es ist, sich sozial zu engagieren und das Schulleben aktiv mitzugestalten.

Ziele des Angebots

Schulung im Umgang mit digitalen Medien, Erwerb von Gruppenleitungs- und Moderationskompetenzen

Voraussetzungen

Mindestteilnehmerzahl 12, maximale Teilnehmerzahl 20 Jugendlichen


Ort

Bruchsal, Ettlingen

Anbieter

Medienzentrum im Landkreis Karlsruhe

Zeit / Zeitraum

20/40 stündige Mentorenausbildung

Kosten

Die Durchführung des Programmes ist für allgemeinbildende Schulen kostenlos


Sonstige Hinweise / Informationen

Eine erfolgreich absolvierte Ausbildung zum/zur Schüler-Medienmentor/-in wird mit einem vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg ausgestellten Zertifikat abgeschlossen.

Zielgruppen des Angebots

Schulklassen

Link

Weitere Informationen direkt beim Anbieter:

www.lmz-bw.de/landesmedienzentrum/programme/schueler-medienmentoren-programm-smep.html

Ort des Angebots

© 2019 Landratsamt Karlsruhe · www.gipfelstuermer-zukunft.de