Angebot Detail

Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE) ID #133

Beschreibung

Die Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE) ist als schulisches Angebot eine organisatorische Differenzierung innerhalb der Berufsschulstufe im Bildungsgang der Schule für Geistigbehinderte. Dabei ist die BVE ein Gemeinschaftsangebot von Sonderschulen und Beruflichen Schulen.

Durch die drei schulischen Kooperationspartner (Federführung Karl-Berberich-Schule, Balthasar Neumann Schule II, Käthe Kollwitz Schule) stehen der BVE Bruchsal Fachlehrer für Geistigbehinderte, Fachlehrer für den technisch/gewerblichen Bereich, Fachlehrer für den hauswirtschaftlichen Bereich und Sonderschullehrer zur Verfügung, die sich mit ihren unterschiedlichen Kompetenzen in das BVE- Lehrerteam einbringen.

Bei den vielfältigen Praktika während der meist zwei bis dreijährigen Verweildauer in der BVE sammeln die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Daneben stehen aber auch immer wieder verschiedene Freizeitaktivitäten, Landschulheimaufenthalte und Trainingswohnen auf dem Programm.

Ziel ist es jungen Menschen mit einer wesentlichen Lernbehinderung inklusive Beschäftigungsverhältnisse am allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Ziele des Angebots

inklusive Beschäftigungsverhältnisse am allgemeinen Arbeitsmarkt


Ort

Bruchsal

Anbieter

Karl-Berberich-Schule

Zeit / Zeitraum

2-3 Jahre


Zielgruppen des Angebots

Schüler/innen der Schule für geistig Behinderte

Link

Weitere Informationen direkt beim Anbieter:

www.kbs-bruchsal.de/berufsvorbereitende-einrichtung.html

Ort des Angebots

© 2021 Landratsamt Karlsruhe · www.gipfelstuermer-zukunft.de