Du hast keinen Schulabschluss oder einen Förderschulabschluss?

Du hast ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt Lernen (ehemals: Förderschule) besucht oder die Schule abgebrochen und fragst Dich welche Möglichkeiten es für Dich gibt?

In diesem Fall gibt es folgende Möglichkeiten

Erwerb des Hauptschulabschlusses oder eines gleichwertigen Bildungsabschlusses
Der Erwerb eines Schulabschlusses lohnt sich in jedem Fall, denn je höher Dein Schulabschluss, desto besser sind Deine Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Vorbereitung auf einen Beruf
Ist Dir die Erreichung eines Schulabschlusses (zur Zeit) nicht möglich oder möchtest Du Dich zunächst beruflich orientieren, kannst Du Dich in verschiedenen Maßnahmen auf den Beruf vorbereiten.

Ausbildung
Rechtlich betrachtet ist keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung in allen anerkannten Ausbildungsberufe nötig, die nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelt sind. Somit kannst Du auch ohne Schulabschluss eine Ausbildung beginnen, wenn ein Ausbildungsbetrieb Dir einen Ausbildungsplatz anbietet.

© 2018 Landratsamt Karlsruhe · www.gipfelstuermer-zukunft.de